Cross- und Urbanbikes, Giant Fahrrad kaufen

Giant Roam 1 Modell 2020

Kategorie: Cross- und Urbanbike

my20roam1disc colora

Kaufpreis

899,00 EUR

Wo soll deine Tour heute hingehen? Wenn du das noch nicht so genau weißt, dann ist das Roam Disc die perfekte Wahl. Es wurde für jedes Terrain entwickelt, somit hast du also größtmögliche Freiheit bei deiner Tourenwahl. Glatte Straßen, holprige Wege, Lehmpfade oder sogar Trails, das Roam Disc macht alles mit.

Cross- und Urbanbikes für den Aktivurlaub in Scharbeutz

Aktivität und Entspannung schließen einander im Urlaub nicht aus. Mit dem passenden Fahrrad der Firma Giant lässt sich die Lübecker Bucht rund um Scharbeutz bestens erkunden. Zahlreiche schöne Stellen in der Natur und viele Sehenswürdigkeiten gilt es unterwegs zu entdecken.

Der Fahrradhersteller Giant im Profil

Die Firma hat ihren Ursprung in Taiwan. Im Jahr 1972 gegründet zählt Giant nach mehr als 40 Jahren am Markt zum mittlerweile weltgrößten Fahrradhersteller. Die Räder zeichnen sich durch hohe Qualität und Hochwertigkeit in der Materialverarbeitung aus. Das Unternehmen führt sämtliche Produktionsschritte seiner bekannten Karbonrahmen, die es mit entwickelte, ausschließlich selbst aus. Der Verzicht auf externe Zulieferer gilt als Qualitätsmerkmal in der Herstellung der Räder. Für die Rahmen gibt es seit 2012 lebenslange Garantie. Giant ist nicht nur Fahrradhersteller, sondern gilt seit Jahren als einer der wichtigsten Sponsoren und Ausstatter im Profibereich des internationalen Radsports.

Crossbikes und Urbanbikes - zwei Radtypen für anspruchsvolle Radfahrer

Crossbikes sind Multitalente, die für den Einsatz im Gelände und auf Asphalt gleichermaßen geeignet sind. Sie bilden den Kompromiss zwischen Mountainbike und City-Bike und sind mit 28 Zoll Rädern und geringem Gewicht ausgestattet. In der Regel wird bei den Rädern aufgrund leichterer Geländegängigkeit auf Gepäckträger und Schutzbleche verzichtet. Crossräder lassen sich aber problemlos entsprechend aufrüsten und sind somit auch für Touren mit Gepäck geeignet.
Urbanbikes sind die stylishe Version des bekannten City-Bikes beziehungsweise Stadtrads. Das sportliche Rad ermöglicht bequemes und aufrechtes Sitzen. Es ist für das Fahren auf überwiegend asphaltierten Straßen ausgerichtet. Das Gewicht ist in der Regel gering, was einen schnellen und sportlichen Fahrstil ebenso ermöglicht wie gemütliches Fahren.

Fahrradmodelle der Firma Giant

Es gibt annäherend 20 aktuelle Cross- und Urbanbikemodelle mit unterschiedlicher Ausstattung.
Das neue Crossbike AnyRoad CoMax ist das Highlight unter den Crossbikes. Es existiert in zwei Größen und ist mit einem leichten Karbonrahmen ausgestattet. Das vielseitige Rad ist für jedes Terrain sowie für schnelles Fahren geeignet und kann von geübten wie ungeübten Fahrern gleichermaßen genutzt werden.
Das Cross-Modell Roam gibt es in verschiedenen Variationen. Das Rad bietet einen relativ hohen Lenker mit dadurch entsprechend hoher und komfortabler Sitzposition. Das Laufverhalten des Rads ist sicher und auch für ungeübte Fahrer gut beherrschbar.
Die Lifestyle Urbanbike-Serie Seek bietet einen leichten Alu-Rahmen und einen Edelstahl-Oberrohrschutz. Das Rad ermöglicht sportliches und flottes Fahren zu Stadt- und Mountainbikebedingungen gleichermaßen.

Touren in Scharbeutz und Umgebung mit Cross- oder Urbanbike

Scharbeutz und Umgebung bieten perfekte Bedingungen für Fahrradfans. Eine mehr als 20 Kilometer lange ausgebaute Radstrecke mit zahlreichen Möglichkeiten für Abstecher ins Gelände offeriert viel Abwechslung. Ausgehend von der befahrbaren Strandallee in Richtung Haffkrug beginnt nach etwa zwei Kilometern ein Waldweg. Der Weg führt an Bahnschienen entlang bis zum Arcona-Mahnmal für die 8000 Opfer zweier Schiffe, die im Jahr 1945 bombardiert wurden. Nach dem Mahnmal geht es weiter durchs Gelände in die gleiche Richtung bis zum Pönitzer See. Der Weg mündet in die Seestraße und von dort aus durch den Scharbeutzer Wald zurück nach Scharbeutz.
Eine weitere Option ist die knapp 15 Kilometer lange Tour nach Lübeck-Travemünde. Unterwegs liegt der Timmendorfer Strand mit seinen beliebten Fischrestaurants. In Travemünde lohnt eine Besichtigung der wunderschönen Altstadt und besonders des Alten Leuchtturms aus dem Jahr 1539.
Eine 35 Kilometer lange Strecke führt von Scharbeutz zum Ostseebad Kellenhusen. Die Tour geht überwiegend am Meer entlang und bietet eine entsprechend herrliche Aussicht.