Rennräder, Giant Fahrrad kaufen

Giant Propel Advanced 1 Disc 2019

Kategorie: Rennrad

my19-propel-adv-1-d gun-metal-black

Kaufpreis

3.799,90 EUR

Giant Propel Advanced 1 Disc

Mit einem Rennrad der Firma „GIANT“ liegt Ihnen die Region rund um Scharbeutz zu Füßen

Entdecken Sie die Lübecker Bucht und die Ausflugsziele rund um Scharbeutz mit einem Rennrad von „GIANT“. Bei Ihren erlebnisreichen Touren haben Sie die faszinierenden Landschaften und die Ostsee gut im Blick. Freuen Sie sich auf romantische Fischerdörfer, traumhafte Seebäder und interessante Sehenswürdigkeiten.

Das richtige Rennrad finden - worauf Sie achten sollten

Mit einem Fahrrad gemütlich durch die Natur zu radeln macht Spaß, wer jedoch an Radrennen teilnehmen möchte oder ein Fahrrad für weitere Strecken sucht, ist mit einem Rennrad von „GIANT“ gut beraten. Zu den besonderen Eigenschaften eines Rennrades gehören unter anderem die leichte und robuste Bauart und das niedrige Gewicht von etwa sechs bis neun Kilogramm. Für den Rahmen wird entweder Aluminium oder Carbon verwendet, aber auch Rahmen aus Stahl sind nach wie vor gefragt. Der Rahmen ist nicht nur wichtig für die Stabilität, sondern auch für die Sicherheit beim Fahren und für die Kraftübertragung.
Ein Rennrad hat jedoch keine Schutzbleche, keine Lichtanlage und auch keinen Gepäckträger. Die Bauweise eines Rennrades konzentriert sich lediglich auf die Teile, die unbedingt zum Fahren benötigt werden. Wenn Sie sich für ein Rennrad entscheiden, sollten Sie auch wissen, dass diese Räder über schmale Reifen und Felgen verfügen. Des Weiteren erwartet Sie ein Bügellenker. Dieser ist nicht so breit wie ein üblicher Lenker und er gibt Ihnen die Möglichkeit, die Griffpositionen zu ändern. Rennräder sind stets mit einer Kettenschaltung ausgestattet und es werden meistens mechanische Felgenbremsen eingesetzt. Mit einem Rennrad kommen Sie so richtig auf Touren. Sie können auf einer geraden Strecke Geschwindigkeiten bis zu 70 Kilometer pro Stunde erreichen.

Für welche Zielgruppe sind Rennräder geeignet?

Die Frage nach der Zielgruppe lässt sich nicht konkret beantworten, denn die Beliebtheit für Rennräder wächst. Die Zeiten als nur Rennfahrer und Radsportler mit Rennrädern fuhren sind vorbei. Heute interessieren sich nicht nur Profis, sondern auch Einsteiger und Hobbyradler für spannende Touren mit dem Rennrad. Ganz gleich, ob Mann oder Frau - mit einem Rennrad von „GIANT“ sind Sie schneller am Ziel!

Wissenswerte Informationen zur Firma „GIANT Manufacturing Co. Ltd.“

Die Gründung der Firma „GIANT Manufacturing Co. Ltd.“ geht auf das Jahr 1972 in Dajia in der Volksrepublik China zurück. „GIANT“ zeichnet sich heute als der weltweit größte Fahrradhersteller aus. Produziert werden die Räder in der Volksrepublik China, in Taiwan und auch in Europa. „GIANT“ war im Jahr 1984 einer der ersten Hersteller, der Fahrradrahmen aus Kohlenstofffasern anfertigte. Der erste komplett aus Carbon bestehende Fahrradrahmen eroberte im Jahr 1996 den Markt. „GIANT“ arbeitet nicht mit Zulieferern, sondern stellt die Rahmen ausschließlich in Eigenproduktion her. Rennräder von „GIANT“ sind deshalb immer eine gute Wahl.

Mit dem Rennrad sind die schönsten Ausflugsziele rund um Scharbeutz nur einen „Katzensprung“ entfernt

Schwingen Sie sich auf Ihr Rennrad und entdecken Sie interessante Ausflugsziele an der Lübecker Bucht. Von Scharbeutz aus können Sie über Timmendorf bis zum Hafen in Niendorf radeln. Die Tour ist zwölf Kilometer lang und zur Belohnung erwartet Sie fangfrischer Fisch direkt vom Kutter.
Ein idyllisches Ausflugsziel ist auch der „Hemmelsdorfer See“. Die Rundtour erstreckt sich auf einer Länge von etwa 30 Kilometern und startet in Scharbeutz. Es geht zum Timmendorfer Strand, zum Niendorfer Hafen und weiter zum Schloss in Warnsdorf. Am „Hemmelsdorfer See“ stellen Sie Ihr Rennrad ab und gönnen sich ein Picknick in der wundervollen Natur. Danach geht es wieder zurück zum Ausgangspunkt. Wer Kondition und Ausdauer hat, schafft mit einem Rennrad von „GIANT“ auch 40 Kilometer von Scharbeutz bis nach Travemünde und zurück. In Travemünde erwartet Sie unter anderem die „Alte Vogtei“, „die Viermastbark Passat“ und das Landschaftsparadies „Brodtener Steilufer“.